Isis NailArt

Fachstudio für Fingernagelkosmetik

Im Taubhaus 15 - 63322 Rödermark - Inh. Anja Schaal

Banner

Ich freue mich sehr auf Euch.

Ab dem 06.05.2020 geht es wieder los.

Das Arbeiten wird dann etwas anders sein als zuvor.

Viele Dinge, die jetzt zur Auflagen gemacht werden, gab es bei mir - wie Ihr wisst - schon immer.

Aber einiges ist auch neu und noch strenger als zuvor.

Hier eine kurze Zusammenstellung der Regeln, von denen es absolut keine Ausnahmen geben wird!

Bitte habt in unser aller Interesse Verständnis dafür, dass ich hier wirklich sehr streng sein muss.

Das Virus ist nicht weg und immer noch genauso ansteckend wie zuvor.

Auch wenn jetzt vieles wieder geöffnet wird und vielleicht der Eindruck von Normalität entsteht, müssen wir weiterhin sehr, sehr vorsichtig sein.

Kommt bitte alleine ohne Begleitperson und ohne Kinder.

Ihr müsst definitiv pünktlich zu Euren Terminen erscheinen, das ist notwendig, damit ich sicherstellen kann, dass immer nur einen Kundin zeitgleich im Studio ist.

Wer mehr als 5 Minuten zu früh kommt, bitte ich im Auto zu warten oder mich per WhatsApp anzuschreiben und zu fragen ob ihr schon rein kommen könnt.

Wer mehr als 5 Minuten zu spät kommt, muss einen neuen Termin ausmachen, da der Abstand zur nächsten Kundin nicht mehr groß genug ist. Ich benötige zwischen den Terminen eine bestimmte Zeitspanne um den Raum ausreichend zu lüften und zu desinfizieren.

Zur Begrüßung bekommt Ihr von mir (statt einer Umarmung oder Händeschütteln) einen Mundschutz und Desinfektionsmittel auf die Hände. Den Mundschutz müsst Ihr bitte sofort anlegen und auch während des kompletten Aufenthaltes im Haus tragen.

Ich werde selbstverständlich auch einen tragen.

Da die Mundschutze und Desinfektionsmittel zur Zeit nur sehr schwer zu bekommen und extrem teuer geworden sind, muss ich Euch hierfür leider 1,00 € berechnen.

Ein eigener Mundschutz darf aus Sicherheitsgründen nicht genutzt werden, ausgenommen sind neue Ungetragene Masken/medizinischer Mundschutz.

Bitte nehmt den gebrauchten Mundschutz mit nach Hause und entsorgt ihn dort.

Bitte hängt Eure Jacken im Flur auf und nehmt sie nicht mit in den Behandlungsraum.

Ihr müsst Eure Hände 30 sek. lang gründlich mit Seife waschen und mit einem Einmalhandtuch abtrocknen, ein Mülleimer steht bereit.

Der Wartebereich darf nicht genutzt werden.

Ich darf Euch keine Getränke anbieten.

Da Ihr den Mundschutz im Haus nicht abnehmen dürft, bitte ich Euch auch, davon abzusehen, Speisen oder Getränke zum Termin mitzubringen.

Euer Handy muss in der Tasche bleiben und auch sonst dürfen keine mitgebrachten Gegenstände auf dem Nageltisch abgelegt werden.

Ihr könnt mir gerne vorher Fotos schicken, wenn Ihr besondere Designwünsche habt.

Die Muster- und Farbtipps dürft Ihr aktuell nicht selbst anfassen, ich kann Euch die Farben zeigen, bitte achtet aber darauf, dass das Aussuchen nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt, damit wir im Zeitplan bleiben.

Vor der Behandlung werden Eure und meine Hände erneut desinfiziert - wie gehabt.

Außerdem werde ich natürlich wie immer Handschuhe tragen.

Solltet ihr auch nur den leisesten Hauch einer Erkältung/ Unwohlsein haben, müsst Ihr den Termin zwingend absagen! Solltet Ihr erkältet oder mit sonstigen Krankheitssymptomen hier erscheinen, werde ich Euch ausnahmslos wieder nach Hause schicken!

Sollte ich mich selbst erkälten, werde ich auch dann alle Termine absagen müssen.

Wenn es das Wetter irgendwie zu lässt werde ich bei gekipptem oder geöffnetem Fenster arbeiten.

Zusätzlich wird es ein Luftreinigungsgerät geben.

Es kann sein, dass ich Eure Daten zur evtl. Nachverfolgung von Infektionsketten an das Gesundheitsamt weitergeben müsste. Sollte das jemand nicht wollen, darf ich diejenige nicht behandeln.

Sollte jemand mit diesen Regeln nicht einverstanden sein, ist ein Termin bei mir leider nicht möglich.

Trotz all dieser Regeln, die sich im ersten Moment sicher hart anhören, freue ich mich auf Euch und bin nur im Sinne Eurer, meiner und der Gesundheit unserer Familien so streng.

Nur wenn wir alle gesund bleiben, dürfen die Nagelstudios auch weiterhin geöffnet bleiben.